Die onkologische Pflegevisite

Fortbildungsprogramm der Arbeitsgruppe onkologische Fachpflege am UK Bonn (AGOF)

Zeit:
Dienstag, 22. Oktober 2019
09:00 - 15:00 Uhr

Ort:
Universitätsklinikum Bonn AöR
Gebäude Nr. 68, Raum 117
Venusberg-Campus 1 (ehemals Sigmund-Freud-Str. 25)
53127 Bonn

Zielgruppe:

Pflegende, die onkologisch erkrankte Menschen betreuen sowie alle Interessierte

Beschreibung:
Aus heutiger Sicht ist die onkologische Pflegevisite nicht nur ein Planungs- und Kontrollinstrument. Durch kollegiale Beratung, Gespräche mit den Patienten und deren Angehörigen kann die pflegerische Versorgungsqualität gesteigert werden und Ressourcen genutzt werden.
Es werden Ihnen Möglichkeiten aufgezeigt wie im beruflichen Alltag eine individuelle onkologische Pflegevisite planen und durchführen lässt. (Kurs-Nr.: 268)

Inhalte:
•    Ziele und Inhalte der onkologischen Pflegevisite
•    Vorschläge zur Durchführung
•    Dokumentation

Ziele:
Sie lernen das Instrument kennen und wissen, wann und wie Sie es einsetzten können.

Methode:
Inputvorträge, Diskussion, arbeiten mit Fallbeispielen

Referenten:
Mitglieder der Arbeitsgruppe onkologische Fachpflege am UK Bonn (AGOF)

Maximale Teilnehmerzahl:
16 Personen

Teilnahmegebühr:

Für externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer 160,00€.
Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Universitätsklinikums Bonn werden bei Zustimmung der Führungskraft die Kosten in Höhe von 110,00 € über die Kostenstelle verrechnet.

Tagesseminar:

Insgesamt 7 Unterrichtsstunden / Für die Freiwillige Registrierung beruflich Pflegender erhalten Sie 7 Fortbildungspunkte.

Anmeldeschluss:

26.08.2019

Zur Anmeldung

 

 

Tipp: Gut über das CIO informiert

Abonnieren Sie die nächsten Termine aus dem CIO - komplett oder nach Kategorie gefiltert - ganz einfach als RSS-Feed! Die gefilterten Feeds mit den aktuellen Terminen zu einzelnen Krebsarten finden Sie am Ende jeder Seite.