last updated at 17.10.2019

DBA 2000

Diagnostik und Therapie bei Patienten mit Diamond-Blackfan-Anämie (DBA).

Status: Aktiv

ISRCTN EudraCT Clinicaltrials.gov DRKS

Diagnose

  • Anämien

Studienziel / Fragestellung

Primäres Prüfziel
  • Im Rahmen der DBA 2000 Studie werden alle in Deutschland lebenden Patienten mit DBA erfasst. Daten zu Diagnostik

  • Therapie und therapiebedingten Komplikationen werden prospektiv
  • falls nicht möglich retrospektiv
  • erfasst. Durch Anwendung der Richtlinien soll eine Optimierung der Diagnostik und Therapie
  • eine Verbesserung der Lebensqualität sowie der Langzeit-Prognose erreicht werden.

Sekundäre Prüfziele
  • keine

Patientenmerkmale

Alter

-99

Ausschlusskriterien

Ausschlußkriterien:

  • Fehlendes Einverständnis zur Studienteilnahme
  • Herkunft aus anderen Ländern als Deutschland, Schweiz und Österreich
  • Einschlusskriterien

    Einschlußkriterien:

       

    • Schriftliches Einverständnis der Eltern/des Patienten zur Teilnahme an der DBA 2000 Studie
    • Gesicherte Diagnose DBA nach den Kriterien des Studienprotokolls
    • Alter: keine Einschränkung
    •  

    Studiendesign

    • Multizentrisch
    • Phase IV
    • Prospektiv

    Intervention

    Dokumente (passwortgeschützt)

    Zuständigkeiten Gesamtstudie

    Sponsor

    • Universitätsklinikum Freiburg

    Prüfzentrum 1

     

    • Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

    Prüfer (Hauptprüfer im Zentrum)

    Prof. Dr. med. Udo Kontny

    Prüfzentrum 2

     

    • Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin

    Studienbüro

    • Klinisches Studienzentrum Pädiatrie

    Prüfer (Hauptprüfer im Zentrum)

    Prof. Dr. med. Thorsten Simon

    Stellvertretender Prüfer

    • Prof. Dr. med. Matthias Fischer

    Ärztliches Mitglied der Prüfgruppe

    • Dr. med. Marc Hömberg
    • Dr. med. Diana Dworaczek
    • geb. Gomez Alcazar
    • Max Scheler

    Studienkontakt im Prüfzentrum

    • Prof. Dr. med. Thorsten Simon

    zurück