last updated at 18.10.2016

Informationen und Links CIO

Informationen und Links

Ausführliche Informationen zum Thema Eierstockkrebs (inkl. der "Blauen Ratgeber") finden Sie auf der Webseite der Deutschen Krebshilfe.

In ihrem Onko-Internetportal stellt die Deutsche Krebsgesellschaft Basis-Informationen für Patienten zu einem Großteil aller Krebserkrankungen bereit.

Auch der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums hat umfangreiches Material auf seiner Webseite. Darüber hinaus besteht hier die schnelle Möglichkeit, telefonisch (von 8 bis 20 Uhr) oder per mail unverbindlich Fragen an ein Expertenteam zu stellen.

Eine eigene Patientenleitlinie zum Thema Eierstockkrebs wurde vom "Leitlinienprogramm Onkologie" entwickelt - darin werden in patientengerechter Sprache angemessene Vorgehensweisen bei ausgewählten onkologischen Erkrankungen beschrieben. Das Programm ist eine Initiative der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V., der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. und der Deutschen Krebshilfe e.V..

Deutsches Konsortium Familiärer Brust- und Eierstockkrebs

Das Konsortium ist ein Zusammenschluss von ca. 15 universitären Zentren, mit dem Ziel die Versorgung auf diesem Gebiet bundesweit zu etablieren und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Die Direktorin des Kölner Zentrums Familiärer Brust- und Eierstockkrebs -  Prof. Dr. Rita Schmutzler - koordiniert auch die Akltivitäten des nationalen Zentrums.

www.konsortium-familiaerer-brustkrebs.de

 CIO ambulance – Cologne +49 221 / 478-87660 · Bonn +49 228 / 287-17059