< zurück zu den Zentren

Letzte Aktualisierung: 28.06.2018

Viszeralonkologisches Zentrum im CIO Köln

In der Viszeralonkologie werden bösartige Tumore des Verdauungstraktes und der Organe des Bauchraumes behandelt - dies sind vor allem Magen, Darm, Leber, Bauchspeicheldrüse und Speiseröhre. Da bei der Behandlung dieser Erkrankungen die Chirurgie eine besondere Rolle spielt, sind alle Behandlungspartner nochmal in einem "Viszeralonkologischen Zentrum" verbunden, um sich regelmäßig auszutauschen.

Neben den Vorgaben an eine hohe Behandlungsqualität, die es für jedes Organkrebszentrum gibt, müssen in einem Viszeralonkologischen Zentrum zusätzlich besondere Anforderungen an die chirurgische Kompetenz erfüllt werden: Die Operateure müssen z.B. langjährige OP-Erfahrungen nachweisen und es gibt Mindestanforderungen an die Zahl bestimmter Operationen / Jahr.

Neben der Zertifizierung durch die Deutsche Krebsgesellschaft wird die chirurgische Expertise an der Uniklinik Köln auch bestätigt durch die Auszeichnung „Exzellenzzentrum Chirurgie des Magens und der Speiseröhre“, die von der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) verliehen wird.

Das Viszeralonkologische Zentrum im CIO Köln bildet das strukturelle Dach für die ebenfalls zertifizierten organbezogenen Zentren:

- Darmkrebszentrum
- Pankreaszentrum
- Magenzentrum
- Leberzentrum.

Mitglieder des Vorstands des Viszeralonkolgischen Zentrums

Prof. Dr. Christiane Bruns:

"In der onkologischen Viszeral- und Transplantationschirurgie gehören wir zu den forschungsaktivsten Kliniken in Deutschland."

PD Dr. Thomas Zander:

"In unserem Zentrum stehen alle Fachexperten in sehr engem Austausch. Unser Ziel ist es, alle verfügbaren Therapiemöglichkeiten bestmöglich für jeden Patienten zu kombinieren."

Organisation

Im Rahmen des Zentrums und unter dem Dach des CIO Köln konzentriert sich unter anderem auf bösartige Erkrankungen des Darm, der Leber, des Magens und der Pankreas.

Darmkrebszentrum im CIO Köln

gegründet 2009, zertifiziert nach DKG

Mehr Informationen zum Zentrum

Zentrumskoordinatoren

PD Dr. Thomas Zander

Koordinator Darmkrebszentrum Köln
Klinik I für Innere Medizin
Uniklinik Köln

+49 (0) 221 478-4004
PD Dr. Marc Bludau

Chirurgischer Leiter Darmzentrum Köln
Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie
Uniklinik Köln

+49 (0)221 478 4803

Magenkarzinomzentrum im CIO Köln

gegründet 2017, zertifiziert nach DKG

Mehr Informationen zum Zentrum

Zentrumskoordinator

Prof. Dr. Wolfgang Schröder
+49 (0) 221 478-4803

Leberkarzinomzentrum im CIO Köln

gegründet 2017, zertifiziert nach DKG

Mehr Informationen zum Zentrum

Zentrumskoordinator

PD Dr. Roger Wahba

Chirurgischer Leiter Leberkarzinomzentrum Köln
Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie

+49 (0) 221 478-4803

Pankreaskarzinomzentrum im CIO Köln

gegründet 2013, zertifiziert nach DKG

Mehr Informationen zum Zentrum

Zentrumskoordinatoren

PD Dr. Felix Popp

Chirurgischer Leiter Pankreaskarzinomzentrum Köln
Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie
Uniklinik Köln

+49 (0) 221 478-7440
Dr. Dirk Waldschmidt

Leiter und Koordinator Pankreaskarzinomzentrum Köln
Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie am Abdominalzentrum
Uniklinik Köln

+49 (0) 221 478-86109

In den Tumorboards wird die Diagnose und Behandlungsstragie für jeden Patienten unter Mitwirkung aller Fachdisziplinen und unter Einhaltung der aktuellen Leitlinien der medizinischen Fachgesellschaften abgestimmt. Zuweisende Ärzte können ihre Patienten dort ebenfalls vorstellen.

Organigramm- zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Erstkontakt im CIO Köln

Interdisziplinäre onkologische Ambulanz
CIO-Ambulanz
Ansprechpartner: Lotsen
Telefon: +49 (0)221 478-87660
E-Mail: cio[at]uk-koeln.de

Kooperationspartner des Viszeralonkologischen Zentrums im CIO Köln

Klinik und Poliklinik für Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie
Direktorin: Prof. Dr. Christiane Bruns

Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie
Direktor: Prof. Dr. med. T. Goeser

Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie
Direktorin: Prof. Dr. med. S. Marnitz-Schulze

Klinik I für Innere Medizin
Direktor: Prof. Dr. med. M. Hallek

Institut und Poliklinik für radiologische Diagnostik
Direktor: Prof. Dr. med. D. Maintz

Zentrum für Pathologie
Direktor: Prof. Dr. Reinhard Büttner

Schwerpunktpraxis Gastroenterologie - Innere Medizin
Dr. Dominik Stähler, Dr. Erhard Stähler, Dr. Michael Bewermeyer, Dr. Frank Stenschke, Dr. Rolf Schnitzler
Anschrift: Bunzlauer Straße 2 (Ecke Aachener Straße am Rheincenter)
50858 Köln/Weiden
Telefon: 02234 949 03 0
Telefax: 02234 949 03 19

PAN Klinik am Neumarkt – Enddarmzentrum
PD Dr. Hartmut Schäfer, Carlos Vivaldi
Anschrift:
Zeppelinstr. 1, Neumarkt-Galerie
50667 Köln
Telefon: 0221 2776 100
Telefax: 0221 2776 611

Zentrum für Palliativmedizin
Direktor: Prof. Dr. Raymond Voltz

Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
Direktor: Prof. Dr. Bernd W. Böttiger

Stomatherapie: Wundmanagement an der Uniklinik Köln
Leitung: Ellen Schaperdoth

Psychoonkologie – Klinik I für Innere Medizin
Leitung: Dipl.-Psych. Birgitt Hein-Nau

Klinik und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie
Leitung: Prof. Dr. Christian Albus

Case Management an der Uniklinik Köln

Ansprechpartnerin Gastroenterologie: Kirsten Alteholz

Sozialdienst an der Uniklinik Köln
Leitung: Jutta Szodrak

Klinische Diätetik an der Uniklinik Köln
Leitung: Julia Litterst

Deutsche ILCO e.V.
Regionale Ansprechpartnerin Köln: Barbara Schäfer
Treffen: Jeden 2. Montag des Monats, 15 bis 17 Uhr

MediClin AG – Reha-Zentrum Reichshof
Leitung: Dr. Eva-Maria Kalusche-Bontemps, Dr. Jürgen Bonnert

Onkologisches Medizinisches Versorgungszentrum - MVZ II 
Dr. Martin Weihrauch, Dr. Karin Töpelt, Dr. Thomas Elter, Dr. Matthias Hellmann

Institut für Humangenetik der Uniklinik Köln
Direktorin: Prof. Dr. Brunhilde Wirth

Klinische Seelsorge an der Uniklinik Köln
Leitung: evang.: Pfarrer Klaus Peter Böttler, kath.: Pfarrer Jochen Wolff