Letzte Aktualisierung: 23.05.2016

IOP Hautkrebs (Malignes Melanom)

Die IOP Malignes Melanom ist eine interdisziplinär besetzte Arbeitsgruppe der Fachdisziplinen Dermatologie, Strahlentherapie, Onkologie, Neurochirurgie, Viszeralchirurgie und Radiologie. Ihr Ziel: die Therapieoptimierung für Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem malignen Melanom.

Zur Verbesserung der Diagnostik und Therapie des Malignen Melanoms wurde eine umfangreiche Leitlinie (SOP) erstellt, die sich eng an den Leitlinien der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO), einer Tochtergesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Dermatologie (DDG) und der Deutschen Krebsgesellschaft orientiert. Die SOP Malignes Melanom wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Für die seltenen Aderhaut- und Bindehautmelanom des Auges haben die Dermatologen im CIO gemeinsam mit den Augenärzten und Pathologen eine gesonderte Arbeitsgruppe gebildet (IOP Okuläres Melanom) und ebenfalls eine eigene Behandlungsleitlinie formuliert.

Die Schwerpunkte der klinischen Tätigkeit beim Thema Hautkrebs ist die Tumorchirurgie und die adjuvante und systemische Therapie des kutanen Melanoms.

Aktivitäten und Angebote:

  • Einrichtung von interdisziplinären Hauttumorsprechstunden: gemeinsame Beratung mit Dermatologen, Onkologen und Strahlentherapeuten.
  • Etablierung gemeinsamer Besprechungen von Fallbeispielen und gemeinsamer Fortbildungsveranstaltungen
  • Beide Hautkliniken in Köln und Bonn beteiligen sich an klinischen Studien auf dem gesamten Gebiet der Hautkrebsforschung. Zu den verschiedenen Stadien des Melanoms exisitiert in enger Abstimmung beider Standorte eine eigene Studienlandschaft.

Leitung Köln

stellv. Direktorin
Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie
Uniklinik Köln

+49 (0) 221 478-82232

Oberarzt
Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie
Uniklinik Köln

+49 (0) 221 478-82232

Leitung Bonn

Leitender Oberarzt
Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
Uniersitätsklinikum Bonn

+49 (0) 228 287-15370
Dr. Thorsten Hornung

Assitenzarzt
Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie
Universitätsklinikum Bonn

 CIO Ambulanz – Köln 0221 / 478-87660 · Bonn 0228 / 287-17059