Letzte Aktualisierung: 23.05.2016

IOP Hirntumoren und Hirnmetastasen

Die Arbeitsgruppe setzt sich aus neuroonkologisch versierten Neurologen, Neurochirurgen, pädiatrischen Onkologen, Strahlentherapeuten, internistischen Onkologen, Neuroradiologen und Neuropathologen zusammen. Für Fragestellungen aus dem Bereich Hirnmetastasen besteht ein enger Kontakt zur Gynäkologie und Dermatologie.

Ein Aufgabenschwerpunkt der IOP liegt in der Erarbeitung und Aktualisierung der SOP Hirntumore (inkl. Gliom, Glioblastom und primäres ZNS-Lymphom) und der SOP Hirnmetastasen.

Unser Ziel ist, möglichst vielen Patienten den Zugang zu den neuesten Behandlungsverfahren zu ermöglichen. Dazu werden neurochirurgische, strahlentherapeutische und chemotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten für alle Hirntumorpatienten und ein breit gefächertes Spektrum an klinischen Studien koordiniert.

Die Standorte Bonn und Köln stehen in einem intensiven Austausch über die neuesten experimentellen Therapiemethoden und führen klinische Studien gemeinsam durch. Dazu einbezogen werden auch das Max-Planck-Institut für Stoffwechselforschung sowie das Forschungszentrum Jülich, mit denen die enge Kooperationen bestehen.

Um Hirntumorerkrankungen besser verstehen zu lernen und langfristig die Therapie zu optimieren, arbeiten Mitglieder der Arbeitsgruppe Hirntumoren auch an nationalen Verbundprojekten mit translationalem Charakter wie dem Deutschen Gliomnetzwerk mit.

Leitung Köln

Direktor
Zentrum für Neurochrirugie
Uniklinik Köln

Sekretariat: Petra Bädermann

+49 (0) 221 478-82789

Oberarzt
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Uniklinik Köln

+49 (0) 221 478-4015

Leitung Bonn

Ärztlicher Leiter
Schwerpunkt Klinische Neurologie
Klinik und Poliklinik für Neurologie
Universitätsklinikum Bonn

+49 (0) 228 287-19887

Leiter
Klinische Kooperationseinheit Neurologie
Universitätsklinikum Bonn & MediClin Robert Janker Klinik

+49 (0) 228 5306-4106

Direktor
Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie
Universitätsklinikum Bonn

Sekretariat: Griselda Koch

+49 (0) 228 287 16500

 CIO Ambulanz – Köln 0221 / 478-87660 · Bonn 0228 / 287-17059