Letzte Aktualisierung: 21.09.2017

Selbsthilfe und Krebs

Selbsthilfeorganisationen leisten einen wichtigen und wertvollen Beitrag im Betreuungsangebot für die Patienten und Angehörigen. Das CIO arbeitet seit vielen Jahren sehr eng mit Selbsthilfegruppen zusammen. 

Sowohl in Köln als auch in Bonn besteht ein enger Kontakt zu über 20 Selbsthilfeorganisationen aus dem onkologischen Bereich. Einen Überblick über die Selbsthilfegruppen finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Krebsarten oder unter Externe Kooperationspartner.

Nähere Informationen zu den Angeboten an den Standorten Köln und Bonn erhalten Sie hier:

Selbsthilfe im CIO Köln

Selbsthilfe im CIO Bonn

Die Selbsthilfebeauftragten im CIO sind Ansprechpartner für Patientinnen und Patienten, die an einer Selbsthilfegruppe interessiert sind.

Kontakt

Henning Gluch, Dipl. Ges.-Ök.

Leiter Qualitätsmanagement und Kommunikation
Beauftragter für onkologische Selbsthilfegruppen
und patientennahe Organisationen
Management-Team CIO Bonn

+49 (0) 228 287-17031
Jutta Szodrak, Dipl. Sozialarbeiterin

Selbsthilfebeauftragte
Uniklinik Köln

+49 (0) 221 478-97494

 CIO Ambulanz – Köln 0221 / 478-87660 · Bonn 0228 / 287-17059