Jeder Tag ein Besonderer

25. Regenbogenfahrt macht Station beim Kinderonkologischen Zentrum des CIO Köln Bonn am Standort Bonn

 

Foto: freepik.com/fotos-vektoren-kostenlos/menschen

Eine Woche lang sind die Radfahrer der Regenbogentour für krebskranke Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland unterwegs. Auf den verschiedenen Stationen wollen die ehemals selbst Kreberkrankten Mut machen und Hoffnung spenden. Vergangenen Dienstag hatten sie die Kinderklinik der Universitätsklinik Bonn zum Ziel. Die WDR Lokalzeit berichtete über die außergewöhnliche Sportaktion.

Hier finden Sie das WDR Lokalzeit Video zur Regenbogenfahrt.

Hintergrund Deutsche Kinderkrebsstiftung:
Die ausschließlich aus Spenden finanzierte Organisation, die vom Dachverband der „Deutschen Leukämie-Forschungshilfe - Aktion für krebskranke Kinder e.V. (DLFH)“ gegründet wurde, steht krebskranken Kindern und ihren Familien mit Rat und Tat zur Seite und setzt sich dafür ein, dass Heilungschancen, Behandlungsmethoden und Lebensqualität krebskranker Kinder ständig weiter verbessert werden. DLFH und Deutsche Kinderkrebsstiftung sind autorisierte Interessenvertretung von 74 Elternvereinen in Deutschland sowie der betroffenen Familien.

Tipp: Gut über das CIO informiert

Abonnieren Sie die neuesten Nachrichten aus dem CIO - komplett oder nach Kategorie gefiltert - ganz einfach als RSS-Feed! Die gefilterten Feeds mit den Nachrichten zu einzelnen Krebsarten finden Sie am Ende jeder Seite.