Neuer Professor für Tumor-gesteuerte Angiogenese und Immunantwort

Prof. Ullrich hat Professur zum 1. Juni angetreten

Prof. Dr. Dr. Roland Tillmann Ullrich ist zum 1. Juni 2019 dem Ruf auf die neue W2-Professur für Tumor-gesteuerte Angiogenese und Immunantwort der Medizinischen Fakultät an der Uniklinik Köln gefolgt. Er ist als Oberarzt in der Klinik I für Innere Medizin tätig und leitet die AG „Krebstherapie und Molekulare Bildgebung“ am Center for Molecular Medicine Cologne (CMMC). Zu seinen klinischen Schwerpunkten gehören zielgeichtete Krebstherapie, Immutherapeutische Ansätze sowie Sarkome. Wissenschaftlicher Schwerpunkt des 41-Jährigen sind die zu Krebs führenden molekularen Signalwege. Ziel ist es, neue Therapieverfahren gegen Tumorerkrankungen zu entwickeln. Hierbei untersucht er mit seinem Team zielgerichtete Ansätze wie anti-angiogene und immunmodulatorische Therapieansätze, die das Wachstum von Tumorgefäßen und die Immunantwort regulieren. „Durch die Schnittstelle zwischen klinischer Patientenversorgung und präklinischer Grundlagenforschung sollen die Entdeckungen schnell in die klinische Anwendung übertragen werden“, so Prof. Ullrich. In der Lehre will er die Studierenden insbesondere für die Hämatologie und Onkologie begeistern. Es ist ihm ein besonderes Anliegen, ihr Interesse für das Verständnis von molekularen Zusammenhängen maligner Erkrankungen zu wecken.

Prof. Ullrich studierte bis 2005 Humanmedizin in Köln, Marburg, Lyon und Paris. Von 2006 bis 2010 promovierte er zum Doktor der Medizin und Naturwissenschaften in Molekularer Medizin am CMMC. Etwa zeitgleich war er als Postdoc am Max-Planck Institut für Neurologische Forschung in Köln tätig, wo er von 2009 bis 2014 die Leitung der AG „Krebstherapie und Molekulare Bildgebung“ übernahm und als Principal Investigator des Sonderforschungsbereichs 832 "Molekulare Grundlagen und Modulation zellulärer Interaktionen in der Tumormikroumgebung" tätig war. Seit 2017 leitet er das Sarkomzentrum und ist Finanzoberarzt in der Klinik I für Innere Medizin an der Uniklinik Köln.

Tipp: Gut über das CIO informiert

Abonnieren Sie die neuesten Nachrichten aus dem CIO - komplett oder nach Kategorie gefiltert - ganz einfach als RSS-Feed! Die gefilterten Feeds mit den Nachrichten zu einzelnen Krebsarten finden Sie am Ende jeder Seite.