Spendenübergabe in der Kinderklinik

Bahn-Azubis spenden für Kinder mit Blutkrebs

 

Bahn-Azubis übergeben Spende in der Kinderklinik, Foto: Uniklinik Köln

Eine Gruppe von Bahn-Azubis hat sich im Rahmen eines sozialen Projekts für an Blutkrebs erkrankte Menschen eingesetzt. Seit Oktober 2016 führen sie dieses Projekt durch, haben selbst Blut gespendet und sich typisieren lassen. Insgesamt haben sie Spenden in Höhe von über 2.000 Euro eingenommen. Von dem Geld hat die Station einen neuen Flachbildschirm für den Wartebereich der Tagesklinik gekauft - sowie zahlreiche Spiele für die Kinder und Jugendlichen. Außerdem möchten die jungen Erwachsenen auch ihre Mitbürger dafür sensibilisieren, Blut zu spenden und sich typisieren zu lassen.

Tipp: Gut über das CIO informiert

Abonnieren Sie die neuesten Nachrichten aus dem CIO - komplett oder nach Kategorie gefiltert - ganz einfach als RSS-Feed! Die gefilterten Feeds mit den Nachrichten zu einzelnen Krebsarten finden Sie am Ende jeder Seite.